Kontakt
Gemeinschaftspraxis - Dr. Michael Mirsberger MOM
und Dr. Christian Beckmann

Aktuelles aus der Praxis
und der Zahnmedizin
weiter

Sie sind zum ersten
Mal hier?
weiter

Alle Informationen
rund um
Ihre Termine
weiter

Zahnimplantate
- was Sie wissen sollten
weiter

Technische Ausstattung

Dank moderner Technik sind die zahnärztlichen Behandlungen in den vergangenen Jahren immer schonender und gleichzeitig wirkungsvoller geworden. Dies erhöht den langfristigen Erfolg einer Therapie.

Moderne digitale Röntgentechnik stellt eine Weiterentwicklung der herkömmlichen analogen Systeme dar. Je nach diagnostischer Anforderung besteht die Möglichkeit, neben Einzelzahnaufnahmen auch sogenannte Panoramaaufnahmen anzufertigen, auf denen sämtliche Zähne, Ober- und Unterkiefer sowie Kiefergelenke zu sehen sind.

Die Vorteile des digitalen Röntgens:

  • Digitales Röntgen arbeitet strahlenreduziert. Im Vergleich zu analogen Verfahren ist die Belastung für Sie dadurch wesentlich geringer.
  • Die Aufnahmen liegen sofort vor. Da unsere Praxis digital vernetzt ist, können wir die Röntgenbilder ohne Zeitverzögerung in jedem Behandlungsraum aufrufen.
  • Bei Bedarf können digitale Röntgenbilder zur Klärung bestimmter fachlicher Fragen oder bei Überweisungen einfach und schnell per E-Mail an Kollegen versendet werden.
  • Digitales Röntgen ist umweltfreundlicher, da z. B. keine Entwicklerchemikalien benötigt werden.

Die Minikamera befindet sich an einem Ende eines Geräts, das wie ein etwas dickerer Kugelschreiber aussieht. Damit fotografieren wir je nach Bedarf den behandlungsbedürftigen Zahn oder Ihre sauberen und hellen Zähne nach einer professionellen Zahnreinigung und zeigen Ihnen dies von Nahem auf einem Monitor.

Mit dem Pulverwasserstrahlgerät Air-Flow® entfernen wir bei einer professionellen Zahnreinigung hartnäckige Beläge. Ihre Zähne und die Zahnzwischenräume sind danach sauber, was Karies und Zahnfleischerkrankungen vorbeugt. Weil auch Verfärbungen abgetragen werden, sind die Zähne darüber hinaus heller.

Wir setzen für die Wurzelkanalreinigung maschinelle, rotierende Instrumente ein, die dem Kanal sehr genau folgen. Daher können Reinigung und Aufbereitung exakt durchgeführt werden. Der bakterien- und entzündungsfreie Wurzelkanal kann daraufhin im Anschluss mit einem gut verträglichen Material dicht aufgefüllt und verschlossen werden. Der Zahn bleibt so in der Regel noch viele Jahre erhalten.

Bei der Parodontitistherapie müssen die empfindlichen Zahnhälse und Zahnwurzeln von Bakterien und Ablagerungen gereinigt werden. Bei der herkömmlichen Methode werden die Beläge mit einer Kürette abgeschabt (wie bei der normalen Zahnsteinentfernung). Die Ultraschallwellen dagegen zerkleinern durch die Schwingungen die festhaftenden Beläge schonend. Sie können so deutlich schmerzärmer abgelöst und effektiver aus den Zahnfleischtaschen entfernt werden.

Mit dem Cerec-Gerät können wir haltbaren, keramischen Zahnersatz (Inlays, Teilkronen, Kronen) oftmals in einem einzigen Termin planen, anfertigen und bei Ihnen einfügen. Dies spart beispielsweise neben der Zeit ebenso das Tragen eines Provisoriums und vor allem Kosten. In puncto Passgenauigkeit und Ästhetik steht Cerec-Zahnersatz dem manuell hergestellten in nichts nach.

Zahnersatz sollte im Idealfall so präzise passen wie Ihre eigenen Zähne, Ihnen nicht als Fremdkörper vorkommen und langfristig haltbar sein. Deshalb ist die Abdrucknahme mit verschiedenen, fließfähigen Materalien als erster Schritt auf dem Weg zu den „Dritten“ oder Kronen und Brücken ein äußerst wichtiger Schritt. Denn der Abdruck, aus dem das Zahnmodell angefertigt wird, dient als Grundlage für eine Krone, Brücke, Prothese oder auch eine Zahnschiene. Je exakter der Abdruck, umso präziser ist der Zahnersatz.

Bei Wurzelkanalbehandlungen oder beim Einfügen von Kunststofffüllungen kann es sinnvoll sein, Kofferdam – ein dehnbares, dünnes Gummituch – zu verwenden. Es wird um einen Zahn gespannt, sodass die übrige Mundhöhle abgeschirmt ist. Speichel, Spülflüssigkeiten, Reste alter Füllungen gelangen dann nicht mehr in den Mund bzw. den Rachen. Bakterien aus dem Mundraum werden zudem von der zu behandelnden Stelle fern gehalten, was den Erfolg der Behandlung erhöht.

Die Lupenbrille gibt uns eine vergrößerte Sicht in Ihren Mund. Dies ist insbesondere wichtig, wenn es um feine Details geht. Deshalb setzen wir die Lupenbrille zum Beispiel ein, um den Verlauf der Wurzelkanalbehandlung zu kontrollieren.

Zu unseren Behandlungen