Kontakt
Gemeinschaftspraxis - Dr. Michael Mirsberger MOM
und Dr. Christian Beckmann

Aktuelles aus der Praxis
und der Zahnmedizin
weiter

Sie sind zum ersten
Mal hier?
weiter

Alle Informationen
rund um
Ihre Termine
weiter

Zahnimplantate
- was Sie wissen sollten
weiter

Kiefergelenktherapie

Kiefergelenktherapie

Unser Kiefergelenk ist extrem belastbar und beweglich. Funktionsstörungen des Gelenks können sehr weit reichende Folgen haben.

Unklare Gesichtsschmerzen, Kopf- und Nackenprobleme, Zähneknirschen, Rückenschmerzen oder Haltungsschäden können beispielsweise dazugehören.

Funktionsdiagnostik

Um die Kiefergelenkfunktionen zu untersuchen, überprüfen wir die folgenden Aspekte:

Behandlung mit Zahnschienen

Bei Funktionsstörungen können individuelle Zahnschienen empfehlenswert sein. Positionierungsschienen tragen Sie mehrere Monate, um das Kiefergelenk langfristig in eine gerade und entspannende Lage zu bringen. Die Schienen werden alle paar Wochen neu eingestellt, weil sich das Kiefergelenk während der Therapiephase in die korrekte Lage bewegt. Entspannungsschienen helfen bei leichtem Zähneknirschen und gleichen den Biss der oberen und unteren Zahnreihe aus. Knirscherschienen werden bei ausgeprägtem Zähneknirschen angefertigt. Sie gleichen nicht nur den Biss aus, sondern verhindern außerdem, dass sich die Zähne beim Knirschen gegenseitig abschleifen.