Kontakt
Gemeinschaftspraxis - Dr. Michael Mirsberger MOM
und Dr. Christian Beckmann

Aktuelles aus der Praxis
und der Zahnmedizin
weiter

Sie sind zum ersten
Mal hier?
weiter

Alle Informationen
rund um
Ihre Termine
weiter

Zahnimplantate
- was Sie wissen sollten
weiter

Zahnheilkunde 60plus

Zahnheilkunde 60plus

Die zahnärztliche Vorsorge sollte immer dem Alter angepasst werden. Gibt es zum Beispiel für Kinder die so genannten individualprophylaktischen Leistungen für eine allgemeine umfassende Vorsorge, rücken bei älteren Menschen vor allem Zahnfleisch- bzw. Zahnbetterkrankungen und deren mögliche Folgen in den Fokus.

Spezifisch angepasste Vorsorgetermine

Für eine regelmäßige zahnärztliche Prophylaxe ist es im Grunde nie zu spät. Wir besprechen mit Ihnen gerne die Maßnahmen, die für Sie empfehlenswert sind. Nach der aktuellen Mundgesundheitsstudie ist die Parodontitis, die chronische Zahnbettentzündung, die Hauptursache für Verlust von – eigentlich gesunden – Zähnen.

Dieser vorzubeugen ist deshalb ein zentraler Punkt der Vorsorge, beispielsweise mit professionellen Zahnreinigungen, der Überprüfung vorhandenen Zahnersatzes und Füllungen und der Untersuchung mit Mundgesundheitskennwerten.
» Weitere Infos: Prophylaxe, Zahnersatz und Füllungen

Hausbesuche und Altenheimbetreuung

Sie möchten gerne Ihre Vorsorge weiterhin wahrnehmen, Ihnen fällt der Besuch bei uns jedoch schwerer als früher? Rufen Sie uns an, wir kommen zu Ihnen nach Hause.

Wir sind in der Behandlung älterer Menschen sehr erfahren und betreuen beispielsweise verschiedene Altenheime in Ibbenbüren.

Ein Leben lang die eigenen Zähne behalten und die „Dritten“ vermeiden? Dies ist mit einer individuellen und langfristig angelegten Vorsorge durchaus möglich.